thomas m. j. kusch

home about contact impressum

  le tigre ne proclame sa tigritude...

                                                              wole soyinka

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

thomas m. j. kusch

home about contact impressum

Der Name Kusch ist mutmaßlich der Bibel entnommen. Wahrscheinlich handelt es sich um einen der Bibel entlehnten Vornamen, der irgendwann zum Nachnamen wurde. Trotz der unspektakulären Herkunft meines Namens, lohnt es sich etwas mehr über die Könige von Kusch zu erfahren:

Moses 2 10 Und es ging aus von Eden ein Strom, den Garten zu bewässern, und teilte sich von da in vier Hauptarme.
  [...] 13 Der zweite Strom heißt Gihon, der fließt um das ganze Land Kusch.  
14 Der dritte Strom heißt Tigris, der fließt östlich von Assyrien. Der vierte Strom ist der Euphrat.

Auf dem Gebiet des heutigen Sudan befand sich in der Zeit von ca. 750 bis 300 vor Christus das das Reich der Kusch. Vielen ist dieses Gebiet bekannt als Nubien. Kusch ist das ägyptische Wort für Nubien. Das an Ägypten grenzende Land ist reich an Rohstoffen. Vor allem sein Gold war für die frühen Ägypter von Interesse. Heute sucht man dort vorwiegend Erdöl.

Der Ägyptische Einfluss auf Nubien war immens. So übernahmen die Könige von Kusch die ägyptischen Hieroglyphen und ihre Sitten. Auch bauten sie eindrucksvolle Pyramiden nach dem Vorbild ihrer Nachbarn.

 

thomas m. j. kusch

home about contact impressum


Ihr Name:


Ihre E-Mail-Adresse:



Ihre Homepage:



Ihre Nachricht:






Find me at Facebook.

 

thomas m. j. kusch

  home about contact impressum

thomas m. j. kusch

post:
postfach 19 02 02
60089 frankfurt am main

haus:
schwedenpfad 26
65934 frankfurt am main

telefon:
069 / 30 85 86 03